SeniorenWohnen BRK

Neue Besuchsregelung

Der Gesetzgeber hat uns bei der Ausgestaltung der Öffnung weitgehend freie Hand gegeben. Als Träger wollen wir für unsere 25 stationären Einrichtungen grundsätzliche Vorgaben zur Öffnung machen. Das Schutz- und Hygienekonzept wird hausindividuell angepasst und mit dem jeweiligen Gesundheitsamt abgestimmt.

Schutz- und Hygienekonzept

  • Die Anzahl der Besucher ist hausindividuell auf 30% der Bewohner pro Tag festgelegt.
  • Jeder Besucher muss sich registrieren lassen.
  • Alle Besucher haben Kenntnis über die Hygieneregeln und wenden sie an.
  • Wir empfehlen Besuchern vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren.
  • Im Falle einer Infektion bzw. eines Verdachtsfalles werden keine Besuche gestattet
  • Besuche dürfen nur dort stattfinden, wo jeder Kontakt mit aktuell positiv getesteten Bewohnern absolut ausgeschlossen ist.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.










„Meinen Alltag heute habe ich geregelt. Und für morgen habe ich vorgesorgt.

Senoren Wohnen Altomünster

Das Haus

Das SeniorenWohnen Altomünster liegt nur wenige Gehminuten vom Marktplatz entfernt und kann damit in das Leben der Marktgemeinde eingebunden werden. Die S-Bahn in der Nähe bietet eine bequeme Anbindung an den Münchner Verkehrsverbund.

Das SeniorenWohnen Altomünster ist ein offenes Haus mit langer Tradition. Rund 90 pflegebedürftige Menschen haben hier ein komfortables Zuhause gefunden. Das Gebäude hat drei Etagen und ist barrierefrei konzipiert. Das SeniorenWohnen Altomünster ist fest in der Gemeinde verwurzelt und pflegt eine enge Beziehung zu den Ortsvereinen und zur politischen und kirchlichen Gemeinde.

 

Der Markt Altomünster

Der Markt Altomünster ist ein Ort mit reichhaltiger Geschichte und regem gesellschaftlichem Leben. Schon um 750 durch den Hl. Alto gegründet, seit 1391 mit Marktrechten ausgestattet und mit Gründung des Birgittenklosters (1497) wurde Altomünster der zentrale Ort für das bäuerliche Umland mit vielfältigem Handwerk und Gewerbe. Auch heute prägen Geschäfte, Handwerker, Dienstleistungsbetriebe, Brauerei-Gasthöfe und die Kloster- und Pfarrkirche St. Alto mit dem Birgittenkloster den Markt. Ein vielfältiges Vereinsleben, umfangreiche Kultur- und Freizeitangebote und die Gastfreundschaft der Bürger gewährleisten, dass das Leben und Wohnen in der Marktgemeinde Altomünster mit knapp 8.000 Einwohnern reizvoll und angenehm ist.

Senioren Wohnen Altomünster



BRKLogo
Ich stimme zu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren