SeniorenWohnen BRK
SenorenWohnen Bamberg Am Bruderwald

„Meinen Alltag heute habe ich geregelt. Und für morgen habe ich vorgesorgt.

SeniorenWohnen Am Bruderwald bedeutet mehr als wohnen. Im gepflegten, angenehmen Ambiente mit den vielen Annehmlichkeiten lässt es sich gut leben, unabhängig und selbstbestimmt – so, wie Sie sich Ihren wohlverdienten Ruhestand vorgestellt haben. Das SeniorenWohnen Am Bruderwald passt sich aber auch den Phasen des Älterwerdens mit entsprechender Unterstützung, Betreuung und Pflege an – vor Ort und rund um die Uhr. Die begleitenden Angebote und das Prinzip, im Haus „alles aus einer Hand“ zu bekommen, sind Pluspunkte, die das Leben im Alter für Bewohner und Angehörige sorgenfreier machen.

Bamberg am Bruderwald

Das Haus

Die Wohnanlage liegt auf einer Anhöhe in der Nähe des Klinikums, außerhalb der Stadtmitte am Bruderwald.

Das vierstöckige Gebäude wird umrahmt von einem großen, schönen Garten. Jedes Appartement und jede Wohnung verfügt über einen eingezogenen Balkon, der im Inneren einen reizvollen Erker bildet. Das Haus zeichnet sich durch seine gelungene Innenarchitektur aus. Schon beim Betreten der Eingangshalle hat man ein wohliges Gefühl. Hell und freundlich eingerichtet, modern und doch gemütlich. Hier befinden sich auch gleich die umfangreiche Bibliothek, das hübsche offene Café mit Terrasse und unser großer Veranstaltungsraum. Die mit vielen Bildern geschmackvoll gestalteten Räumlichkeiten unterstützen die Philosophie unseres Hauses als Stätte der Begegnung und des Miteinanders.

Bamberg

Die Stadt Bamberg

Bamberg, die Stadt an der Regnitz, wurde 1993 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Sie zählt ohne Übertreibung zu den schönsten Städten Deutschlands. Wundervolle verwinkelte Gassen mit historischen Häuserfassaden bilden die traumhafte Kulisse für Kunst- und Kulturinteressierte oder Stadtbummler. Die Stadt hat viele Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zu ihnen zählt der Bamberger Dom, der den berühmten Bamberger Reiter aus dem Jahr 1230 beherbergt, die barocke Neue Residenz und das Alte Rathaus, das kurioserweise mitten in die Regnitz gebaut wurde.




BRKLogo